Der HSV Beetebuerg und die Pädagogik

Cycle 1 Alzingen
Cycle 1 Alzingen

Desöfteren wurden Mitglieder des HSV Beetebuerg gefragt ob sie nicht Aktivitäten mit Hunden und Kindern organisieren könnten.

Am 13. Juni war es dann wieder einmal soweit. Wir begrüssten zwei Schulklassen aus dem Cycle 1 bei uns in der Halle. Die Kinder und wir waren wie immer sehr gespannt wie der Morgen ablaufen würde. 32 Kinder und ungefähr 10 Hunde trafen aufeinander.

Vor allem ging es uns darum den Kindern unseren Sport Agility etwas näher zu bringen. Aber natürlich nutzten wir die Gelegenheit den Kindern zu zeigen dass Hunde nicht nur liebe Knuddeltiere sind sondern dass der Besitz von Hunden vor allem viel Verantwortung bedeutet und zeitaufwendig ist.

Hier einige unserer Ziele der Zusammenarbeit zwischen Hund und Kind

  • lernen dass man Hunde nicht ohne Erlaubnis der Hundeführer anfassen darf
  • den Kindern Erfahrungen im Umgang mit Hunden ermöglichen
  • Wissen um den Hund ermöglichen und das richtige Verhalten am Hund üben (z.B. nicht weglaufen, ruhig stehen oder sitzen bleiben, sich beschnuppern lassen,...)
  • Förderung der Motorik (selbst einen Agilityparcours bewältigen)
  • ...

 

Nachdem die Kinder durch Streicheln und Küchlein geben sich an die Hunde herangetastet hatten, ging es dann mit einer Vorführung von Agility weiter. Auch Dogdancing und Frisbee wurde den Kindern dargeboten. Die Kinder applaudierten und waren begeistert.

Das absolute Highlight war dann die Bewältigung eines Agilityparcours der Schüler. In kleinen Gruppen eingeteilt krochen sie durch Tunnels, sprangen über Hürden und durch den Reifen und liefen durch den Slalom. Sie waren begeistert und für uns Hundesportler war es eine nette Abwechslung.

Vielen Dank liebe Kinder dass ihr so gut mitgemacht habt und einen grossen Dank noch einmal an unsere Mitglieder die uns diese schönen Stunden ermöglicht haben.